VGSD Story - Selbstständige über ihre größten Herausforderungen

VGSD Story - Selbstständige über ihre größten Herausforderungen

Ralf Sange – "Mit der Selbstständigkeit ins Alter"

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Zu Gast ist Sozialunternehmer Ralf Sange von "Gründer 50plus". Er unterstützt Menschen in ihrer dritten Lebensphase dabei, eine sinnvolle, selbstständige Beschäftigung im sozialen Bereich zu finden. Denn mit 50 ist noch lange nicht Schluss!
Mit Podcast Gastgeberin Maxi spricht er über die Herausforderung, ein erfolgreiches Sozialunternehmen zu gründen und macht deutlich, dass die Selbstständigkeit nicht nur etwas für junge hippe Startups ist, sondern auch im Alter ganz neue Wege aufzeigen kann und eine erfüllende Aufgabe ist!

Fazit: Für die Selbstständigkeit ist es nie zu spät! 💪 Mach's dir gemütlich und hör rein!

Anja Antropov – "Vertraue deiner Einzigartigkeit!"

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Zu Gast im Podcast ist Anja Antropov, eine Vollblutselbständige und Unternehmerin, Speakerin, Businesstrainerin und Mentorin. Seit 2006 ist schon selbständig und hat sich immer wieder neu erfunden. Zuerst als Beraterin für internationale Unternehmen in der Ukraine und Russland im Bereich Vertriebs- und Führungskräfteentwicklung. Als Ihr Geschäftsmodell nicht mehr trug, gab Sie nicht auf und gründete die Business Empowerment Academy, eine Onlineplattform zur Unterstützung von Selbständigen in ihrer Business-Entwicklung. Hier ist Sie erfolgreich tätig und plant auch die weitere Entwicklung Ihrer Akademie.
Im Gespräch unterhalte ich mich mit Anja über Ihren Weg zu Selbständigkeit und über das, was Selbständigkeit ausmacht und auch, wie man mit Rückschlägen umgeht und Kraft gewinnt. Ihr erfahrt viel aus Ihrem Werdegang und was sie als Persönlichkeit ausmacht.
Nebenbei angemerkt, Anja ist auch diplomierte Gitarrenlehrerin, singt und spielt in einer Band.
Aber hört selbst.

Weihnachtsspezial – "Max, Andreas und ihre Arbeitsehe"

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Die diesjährige Weihnachtsfolge des VGSD Story-Podcasts gibt einen kleinen Einblick hinter die Verbandskulisse, denn die Hosts Maxi und Lars decken im Gespräch mit den VGSD-Chefs Max Hilgarth und Andreas Lutz einiges auf, was über die beiden bislang noch nicht unbedingt bekannt war... 
So wäre Max fast Lehrer geworden! Wie er dann doch beim VGSD gelandet ist und es dort vom Werkstudent zum Geschäftsführer gebracht hat? Das erfährst du in der neuen Folge!
Außerdem sprechen die beiden über ihre "Arbeitsehe", denn sie sind bereits seit 17 Jahren ein Team und vieles läuft wie per Gedankenübertragung. Und natürlich gibt es auch in der "Ehe" Herausforderungen, die gemeistert werden müssen: Ein unermessliches Arbeitspensum beim VGSD während Corona-Hoch-Zeiten und die Challenge aus einem Duo ein gut funktionierendes Team zu machen. 
Wir sagen Danke für dieses tolle Podcastjahr und wünschen allen Hörer/innen eine besinnliche Adventszeit, schöne Feiertage und einen guten Rutsch!

Gisa Göldner – "Lebe nicht im Standby-Modus!"

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Gast Gisa Göldner ist jahrelang glücklich in einer guten Position angestellt, doch irgendwann merkt sie, dass ihr etwas Essentielles fehlt: Der Glaube an und die Leidenschaft dür die eigene Arbeit.

In der neuen Podcastfolge erfährst du, wie Gisa in der Selbstständigkeit beides wieder gefunden hat. Es geht um die Fehlerkultur in Deutschland, Kündigungen ohne Plan B und die Kunst, die eigene Zeit effektiv zu nutzen. Denn einfach nur bequem im Standby-Modus vor sich hin zu leben? Das ist nichts für Freigeist Gisa!

Michaela Mocke – "Du kannst immer wieder anders abbiegen!"

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Michaela Mocke, eine außergewöhnliche Selbstständige, kurz beschrieben:
- Leidenschaftliche Fahrradfahrerin
- Meisterbrief im Zweiradmechanikerhandwerk
- früher Hobby-Motocross- und Endurofahrerin, Mechanikerin mit Passion

- Vor fast 30 Jahren hat Sie sich für Ihren Traumberuf entschieden – eine Ausbildung als Zweiradmechanikerin
- Mit dem besten Abschluss Ihres Jahrgangs war ein Stipendium der Handwerkskammer Berlin verknüpft, mit dem sie einen Teil ihrer Meisterausbildung in Frankfurt am Main finanzieren konnte
- Sie lernte von Grund auf die klassischen Methoden der Motorenbearbeitung
- Es gibt Dinge, die lassen sie nicht los. Bei ihr sind es die Zweiräder.
- Ein weiterer Weg Ihrer Tätigkeit waren 12 Jahre „Kunst des Biegens“
- Während dieser Zeit bei den Biegeprofis durfte sie wieder spannende Projekte begleiten. Sei es für Innenarchitekten, Designer, Anlagenbauer oder Künstler. Viele inspirierende Entwürfe gingen über ihren Tisch und sie durfte bei der Realisierung mitwirken. Einige dieser Objekte sind heute europaweit im Einsatz
- Dies war die wichtige Basis für neue spannende Aufgaben mit Arcum-Nova.
- Mit der Schließung der Firma ihres Arbeitgebers nach 12 Jahren, ergab sich die Möglichkeit, die Arbeit in eigener Verantwortung weiterzuführen
- Sie kaufte eine der Biegemaschinen und machte sich selbständig, betreute die bisherigen Kunden mit Erfolg weiter
- Dann kam Corona und ca. 80% des Umsatzes fehlten plötzlich
- Ein Freund gab Ihr den Tip, es wieder mit Zweirädern, diesmal Fahrrädern, zu versuchen
- So reifte 2020 der Gedanke einer mobilen Fahrradwerkstatt, ihre heutige Leidenschaft – Pedale statt Verbrennungsmotor
- Mit einer mobilen Werkstatt ist Sie jetzt im Havelland unterwegs, repariert und wartet Fahrräder von Privatpersonen und Unternehmen
- Ihr Versprechen: Geht nicht gibts nicht? Außer wenn es wirklich nicht geht, dann gibt es aber Alternativideen
- Michaela ist über ihre Arbeit hinaus stark gesellschaftlich aktiv:
- Als Sprecherin der Berlin-Brandenburger Regionalgruppe des VGSD
- Im Projekt der bundesweiten gründerinnenagentur (bga), welches Karrierewege von Frauen im Handwerk an realen Portraits erfolgreicher Handwerkschefinnen aufzeigt

Eva Peters – "Raus aus der Bequemlichkeit!"

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Als Kind wollte Eva Peters immer Bäckerin werden und irgendwie hat sie das auch geschafft, denn heute backt sie sich ihre Selbstständigkeit, so wie es ihr gefällt!
Als gelernte Diplom Statistikerin arbeitet Eva zunächst jahrelang erfolgreich für einen DAX-Konzern. Durch einen persönlichen Schicksalsschlag stellt sie ihr Leben 2004 auf den Prüfstand und beschließt: So geht es nicht weiter!
Ohne Plan B kündigt sie und probiert sich ab da beruflich aus. Aus mehreren freiberuflichen Standbeinen geht schließlich 2005 ihr eigenes Onlinebusiness hervor – damals noch mit Telefonseminaren und Onlinekursen, die auf CD rom gebrannt werden... Die Kundensuche erweist sich als schwer und Eva lernt: Erfolg geht auch in kleinen Schritten. Hör rein und nimm eine extra Portion Inspiration mit!

Ben Panther – "Habe immer mehr Ideen als die Realität zerstören kann!"

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Ben Panther ist ein Unternehmer mit Herz und Blut. Mit mehr als 50 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ist er mit seiner WIRKUNG.group ein gefragter Event-Partner. Corona 2020 war eine Zäsur, aus der er mit seinem Team gestärkt heraus ging. Wir sprechen im Podcast über die Entwicklung vom Eventpanther zur WIRKUNG.group, und warum das WIR für Ben so wichtig ist. Beeindruckend ist, wie im Unternehmen der Mensch sowie die Kunden und Kundinnen im Mittelpunkt stehen und was das in der Praxis bedeutet. Und wir erfahren auch, was die Extra Meile ist, die auch dazu führt, mit Unternehmen oder Künstlern, wie z.B. Tesla, oder Paul Kalkbrenner arbeiten zu können. Wer sich zudem noch für Psychologie interessiert, dem sei sein Buch "Eventpsychologie: das Unsichtbare optimieren" empfohlen. Es ist leider aktuell vergriffen, erscheint aber im nächsten Jahr in einer Neuauflage. Viel Spaß beim Reinhören.

Antonia Schulemann – "Immer mit Leidenschaft"

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

"Mitten in der Digitalisierung auf Bücher setzen und ein Verlagshaus gründen??! Das ist doch verrückt!" bekommt Antonia Schulemann immer wieder zu hören. Trotzdem lässt sie sich nicht beirren und gründet 2021 ihr eigenes Verlagshaus samt Buchhandlung. "Man muss sich auch mal trauen, sich vom gegebenen Weg zu lösen!", sagt sie.

Dass Antonia einmal ihr eigenes Unternehmen gründet, ist eine Frage der Zeit. Schon mit 17 investiert sie mehr Zeit in Arbeit und Praktika, als in die Schule. Während des Studiums hat Antonia bereits einen festen Job in der Medienwelt. Ziemlich anstrengend und deswegen kommt es auch schonmal vor, dass sie neben der Tanzfläche einschläft während ihre Kommilitonen im Club feiern... Bereut hat sie das nie! Und schon damals schätzt sie es, sich die Zeit zwischen Studium und Arbeit selbstständig einteilen zu können.

Als Antonia ihr erstes Buch veröffentlicht, reift der Wunsch, nicht nur Bücher zu schreiben, sondern sie auch selbst zu verlegen. Vier Monate später gründet Antonia mit dem "Große Hamburger Medienhaus Berlin" ihr eigenes Verlagshaus. Heute beschäftigt sie ein vierköpfiges Team und sagt: "Unternehmertum ist Berg- und Talfahrt."

Hör rein in die neue Folge und erfahre mehr über Antonias persönliche Berg- und Talfahrt. Es geht um Resilienz, um die Kraft, sich von den Zweifeln anderer nicht anstecken zu lassen und darum, wie Antonia ihren eigene Strategie entwickelt hat, um mit einem Printmedium in der digitalen Welt zu bestehen.

Catharina Bruns – "Selbstständigkeit fördern ist mein Ding"

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Bei uns zu Gast ist Catharina Bruns, eine Selbständige mit Leib und Seele. Sie sagt von sich: "Meine Arbeit ist kein Job." und das spürt man sehr.
Sie ist Unternehmerin und arbeitet mit Selbstständigen, Startups und allen Menschen, die sich frische Konzepte und starke Marken wünschen. Catharina kämpft für die Beachtung und neue Kultur der Selbständigkeit. Sie kämpft für eine moderne Politik in der Arbeit, neue Modelle der Arbeit in unserer Gesellschaft und faire Bedingungen dafür. Ihre Unternehmen hat Sie stets selbst finanziert und ist immer unabhängig geblieben.

Catharina ist:
- Gründerin von Happy Monday
- Macherin von workisnotajob
- Autorin mehrerer Bücher
- Co-Gründerin und Vorsitzende der Kontist Stiftung für Citizen Entrepreneurship e.V.
- im Rat der neuen Arbeitswelt

Lasst Euch inspirieren.

Jana Wieduwilt – "Von der Notlösung zum Traumberuf"

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Passend zur letzten Folge vor der Sommerpause ist Podcastgast Jana Wieduwilt von der Côte d'Azur zugeschaltet. Dank der Selbstständigkeit arbeitet Jana als Business Mentorin schon seit 2018 komplett remote und reist nebenbei mit ihrem Camper durch die Weltgeschichte.
Ziemlich cool! Bis dahin war es allerdings ein weiter Weg...
Für Jana war die Selbstständigkeit nämlich vor allem erst mal ein Mittel, um irgendwie Geld zu verdienen, denn nach dem Studium findet sie keinen Job und hat zeitgleich schon zwei kleine Kinder. Sie lässt sich nicht unterkriegen, bewirbt sich auf Eigeninitiative bei der örtlichen Lokalzeitung und rutscht darüber immer weiter in den PR-Bereich hinein. Weil sie an "den falschen Stellen" immer "ja" gesagt hat, hat sie plötzlich eine eigene Werbeagentur. So schnell geht's!
Jana spricht offen über unternehmerische Fehlentscheidungen und das schlechte Gewissen, das sie als alleinerziehende, viel beschäftigte Mutter oft geplagt hat. Aber: Janas Weg zeigt, dass man sich vom Leben auch mal schubsen lassen muss. Für Jana ist die Selbstständigkeit schon lange keine Notlösung mehr, sondern vielmehr die Erfüllung ihrer Träume!

Über diesen Podcast

Als Marketingprofi den Bundesarbeitsminister ans Telefon bekommen? Als Beatboxer auf YouTube Millionen von Zuschauern begeistern? Selbstständigkeit ist vielfältig und kann manchmal eine echte Achterbahnfahrt sein. Das zeigen unsere spannenden Gäste immer wieder aufs Neue: Wir sprechen mit Gründer/innen und Selbstständigen. Sie erzählen dir, warum sie ihre Arbeit lieben und berichten von ihren größten Herausforderungen, wie und mit wessen Hilfe sie sie bestanden haben.
VGSD Story besteht aus lauter Mut-mach-Geschichten und soll dich inspirieren und stärken, deinen Weg zu gehen.

von und mit Lars Bösel und Maximiliane Albrecht

Abonnieren

Follow us